Überholung eines Grotrian-Steinweg Klaviers von 1927


Die Arbeiten an diesem Klavier beginnen voraussichtlich Ende Januar 2019. Geplant ist die Reparatur des Resonanzbodens, eine Neubesaitung mit neuen Bass- und Blanksaiten, die Überholung der Elfenbeinklaviatur mit neuen Garnierungen, eine komplette Revision der Mechanik mit neuen Hammerköpfen und neuer Dämpfung.

Die Gehäuseoberfläche ist derzeit ziemlich ramponiert. Fehlstellen im Furnier werden ersetzt und die Oberfläche neu angelegt.